2018
 
03.09.
Verbandsfahrt des Itzehoer Kanu-Clubs - ein voller Erfolg!
 

Über 50 Paddler aus 9 verschiedenen Vereinen Schleswig-Holsteins und Hamburgs folgten unserer Einladung auf die Stör und paddelten bei schönstem Sommerwetter gemeinsam mit uns 33 km von Willenscharen zum Itzehoer Kanu-Club. Dort warteten Kaffee und Kuchen auf die hungrigen Paddler. Ein rundum gelungener Tag!



20.08.
Der Sommer am IKC
  In der  Galerie sind ein paar Bilder von der Ostsee zu finden.

Die warmen Sommertage sind auch nicht spurlos an den Itzehoer Paddlern vorbeigegangen. Die sonnigen tage lockten zu zahlreichen Touren in und außerhalb der Region. Hier ein paar Eindrücke:



03.06.
Himmelfahrt an der mecklenburgischen Seenplatte
  In der  Galerie sind ein paar Bilder von der Himmelfahrtstour zu finden.

Nach dem kalten Winter wurde uns in Wesenberg ein sommerlicher Mai geboten. Bei schönem sonnigen Wetter zog es über 20 Paddler des IKC zu einem Himmelfahrtswochenende an die mecklenburgische Seenplatte. Unsere Ausflugsziele waren die Seen, Flüsse und Kanäle rund um Wesenberg.



02.04.
Ostern auf der Füsinger Au (bei Schleswig)
  In der  Galerie sind ein paar Bilder von der Füsinger Au zu finden.

Bei sonnigem Wetter und restlichem Schneefall vom Vortag ging es am Karfreitag zur Verbandsfahrt auf die Füsinger- und Loiter Au in der Nähe von Schleswig.



11.03.
Winter an der Stör
  In der  Galerie sind ein paar Bilder aus dem Winter zu finden.

Auch an der Stör ist der Winter in diesem Jahr nicht spurlos vorbei gegangen. Nach den anhaltenden minus Temperaturen war die Stör teilweise bereits zugefroren.



03.01.
Paddelkurs 2018
 

Die neuen Termine für den Paddelkurs sind da. An 4 Übungsabenden und einer Abschlussfahrt wollen wir auch in diesem Jahr wieder Neulingen das Paddeln beibrinden. Weitere Informationen sind unter dem Reiter "Paddelkurs" zu finden.
Hier die Termine: 15.05.2018, 22.05.2018, 29.05.2018, 05.06.2018
Abschlussfahrt: 17.06.2018


 
2017
 
05.12.
Starter-Paket „Kein Kind ohne Sport!“ wird dem IKC verliehen
 

Die Sportjugend Schleswig-Holstein und die Schleswig-Holstein Netz AG überreichten dem Itzehoer Kanu-Club ein Starter-Paket „Kein Kind ohne Sport!“, um dessen außerordentliches Engagement zugunsten sozial benachteiligter Kinder zu unterstützen.

"Der Itzehoer Kanu-Club ist einer dieser engagierten Vereine, die sich für ein sportlich geprägtes Leben der jungen Menschen in unserem Land einsetzen. Für alle interessierten Kinder und Jugendlichen bot der Verein zum Beispiel einen kostenlosen Paddelkurs an, der ausschließlich ehrenamtlich und ohne Unterstützung von Sponsoren oder Partnern organisiert wurde. Zum Abschluss des Paddelkurses organisierten die Übungsleiterinnen und Übungsleiter dann eine gemeinsame Fahrt mit den jungen Sportlerinnen und Sportlern. Um die Kinder nachhaltig für den organisierten Sport zu begeistern, erhielten sie nach Abschluss des Paddelkurses die Möglichkeit, eine Saison lang kostenlos an den Aktivitäten des IKC teilzunehmen."



21.11.
Platz 2 in der Landesrangliste - IKC ist einer der aktivsten Vereine in S-H
 

Mit insgesamt 36.307 eingereichten Paddelkilometern konnten wir uns wieder unter den aktivsten Vereinen in Schleswig Holstein behaupten und uns in der Fahrtensaison 2016/2017 Platz 2 in der Landesrangliste in Schleswig Holstein sichern. Platz 1 erpaddelte sich der VKL Lübeck, Platz 3 ging an den SKC Schleswig, Platz 4 an den IWW Itzehoe und Platz 5 an den LKV Lübeck.


12.11.
Ein Schritt in die Zukunft - WLAN am IKC
 

Der IKC macht einen weiteren Schritt in die Zukunft. Mit WLAN und einem Internetzugang wird unseren Mitgliedern und Gästen weiterer Komfort am Bootshaus geliefert. Für die Zukunft macht es uns flexibler das Vereinsleben zu gestalten. Den Zugang zum WLAN und alle Informationen dazu erhaltet ihr bei Dirk oder dem Rest vom Vorstand.



20.10.
Goldener Oktober
  In der  Galerie sind ein paar Bilder vom goldenen Oktober auf der oberen Stör zu finden.

Bei sommerlichen Temperaturen ging es auf die mit gutem Wasserstand gefüllte obere und mittlere Stör von Arpsdorf bis Itzehoe.



03.10.
Lampionfahrt auf der Wilster Au
  In der  Galerie sind ein paar Bilder von der Lampionfahrt auf der Wilster Au zu finden.

Beim diesjährigen Laternelaufen der Gemeinde Landrecht hat die Kanu Gruppe-Wilster zu einer Lampionfahrt eingeladen. Auf dem Wasser haben die bunt beleuchteten Boote die Laterneläufer am Land begleitet. Auf der IKC war mit einer 13 köpfigen Truppe vertreten. Damit die Boote auch schön geschmückt aussehen wurde der vergangene Freitag von der Jugendgruppe genutzt um Laternen für ihre Boote zu basteln. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:



24.09.
26. Stör-Tidenfahrt
 

Rund 100 Gäste aus 17 Vereinen aus ganz Deutschland trotzten ergiebigem Dauerregen bei unserer diesjährigen Verbandsfahrt. Über 50 Paddler nahmen die Gold-Strecke mit 50 km vom IKC nach Wewelsfleth und zurück in Angriff, ca. 20 Paddler fuhren 34 km nach Beidenfleth und zurück. Die Jugendgruppe des IKC absolvierte erfolgreich die Bronze-Strecke nach Kasenort und zurück. Anschließend lockte ein üppiges Kuchenbuffet am IKC. Trotz des schlechten Wetters war die Stimmung perfekt! Auch die Norddeutsche Rundschau hat über uns berichtet:



10.09.
Jugendsommertour - Mecklenburger Seenplatte
  In der  Galerie sind ein paar Bilder von der Sommertour zu finden.

Die Jugendsommerfahrt ging in diesem Jahr auf die Mecklenburger Seenplatte.



21.08.
Wochenendzeltlager der Kanujugen Schleswig-Holstein
  In der  Galerie sind ein paar Bilder vom Zeltlager der Kanujugend zu finden.

In diesem Jahr hat die Kanujugend Schleswig-Holstein zum ersten Mal ein Zeltlagerwochenende in der Nähe von Kiel veranstaltet. Zahlreiche Jugendliche haben sich hier zu einem Paddel- und Spaßwochenende getroffen.



06.08.
Ankunft der "Peking" in Wewelsfleth
  In der  Galerie sind ein paar Bilder von der "Peking" in Wewelsfleth zu finden.

Anfang August ist die Viermastbark "Peking" zur Restaurierung in der Peters Werft in Wewelsfleth gebracht worden. Die "Peking" wurde 1911 in der Hamburger Werft Blom + Voss gebaut und diente in der damaligen Zeit als Frachtsegler. 1932 wurde das Schiff außer Dienst gestellt und diente unter anderem als Schulschiff in London und als Museumsschiff in New York. Nach dreijähriger Restaurierungszeit wird die "Peking" als Museumsschiff in Hamburger Hafen liegen.