2017
 
21.06.
Erdbeerentour auf den Hamburger Alsterkanälen
  In der  Galerie sind ein paar Bilder von der Erdbeerentour zu finden.

Ein Sommerwochenende wie es im Buche steht, perfekt für unsere diesjährige Erdbeerentour. Mit dem Ziel Hamburg ging es auf die Alster und die anliegenden Alsterkanäle. Was natürlich nicht fehlen durfte waren die Erdbeeren, die wir Schälchen weise nach dem Paddeln geleert haben.



12.06.
Abschlussfahrt vom Paddelkurs 2017
  In der  Galerie sind ein paar Bilder von der Abschlussfahrt des Paddelkurs 2017 zu finden.

Mit traumhaftem Sommerwetter bei der Abschlussfahrt auf der oberen Stör ging der diesjährige Paddelkurs zu Ende. An insgesamt 4 Übungsabenden haben die Teilnehmer gelernt wie man das Boot auf dem Wasser in eine gewünschte Richtung bringt. Die erlernten Fähigkeiten konnte dann jeder bei der Abschlussfahrt einsetzen.



07.06.
Fachzeitschrift KANU-SPORT berichtet über den IKC
 

In der bundesweiten Fachzeitschrift KANU-SPORT wird in der Juni Ausgabe über den Itzehoer Kanu-Club berichtet. In der Serie "Vereine im Porträt" stehen besonders aktive Kanuvereine im Fokus, um zu zeigen, was das Erfolgskonzept dieser Vereine ist. Für diesen Monat hat sich die Redaktion den IKC ausgesucht und berichtet über das umfangreiche Fahrtenprogramm und die ehrenamtlich engagierten Mitglieder. Wer sich den Artikel durchlesen möchte, kann dies im Bootshaus machen, oder sich ein Exemplar beim DKV Wirtschaftsverlag kaufen.



27.04.
Ostertour nach Bützow
  In der  Galerie sind ein paar Bilder aus Bützow zu finden.

Die diesjährige Ostertour führte uns nach Bützow in Mecklenburg Vorpommern. Gepaddelt wurden hier auf der Warnow und der Nebel.



02.04.
Anpaddeln
  In der  Galerie sind ein paar Bilder vom Anpaddeln zu finden.

Bei stralendem Sonnenschein und Temperaturen an die 20°C waren bei diesem Anpaddeln mehr als 40 Paddlerinnen und Paddler auf der Stör.



30.03.
Google is watching you...
 

Auch die Paddler sind vor Google aus dem Weltall nicht sicher. Wer einmal einen Blick auf Googlemaps, auf Höhe Störkilometer 16 schaut, kann unser Feierabendpaddeln vom 25.09.2016 begutachten. Quelle: GoogleMaps



05.03.
HoBo-Kocher bauen am Bootshaus
  In der  Galerie sind ein paar Bilder vom HoBo-Kocher bauen zu finden.

Unter der Anleitung von Enno haben wir am Bootshaus HoBo-Kocher aus Konservendosen selber gebaut. Bei HoBo-Kochern handelt es sich um einen Holzverbrennungskocher, der nach dem Kamineffekt funktioniert. Durch zwei ineinander Verbauten Dosen wird ein Zwischenraum geschaffen, in dem die Luft aufsteigen und den Kocher anheizen kann. Der Begriff "HoBo" stammt von den amerikanischen Wanderarbeiten Hobos.



05.02.
Modernisierung der Vereins-Homepage
 

Die neue Homepage ist online. Nach außen haben sich nur kleine grafische Änderungen ergeben, aber im Hintergrund hat sich viel geändert. Damit die Seiten den modernen Anforderungen nachkommen, ist der Aufbau so angepasst worden, dass die Seiten auch auf einem Smartphone optimal dargestellt werden.



13.01.
DKV Sicherheitskurs
  In der  Galerie sind ein paar Bilder Sicherheitskurs zu finden.

Nicht nur das Kentern will gerlernt sein, sondern auch das Wiedereinsteigen ins Boot. Hierfür bietet der Itzehoer Kanu-Club in jedem Jahr einen Sicherheitskurs für Vereinsmitglieder nach den Richtlinien des Deutschen Kanu Verbands Sicherheitskurs.



 
2016
 
25.12.
23. internationales Weihnachtspaddeln
  In der  Galerie sind ein paar Bilder vom Weihnachtspaddeln zu finden.

Bei ungemütlichen Witterungsbedingungen wagten es ein paar Teilnehmer in diesem Jahr in Boot. Im Anschluss gab es warme Getränke und Kuchen im Bootshaus.



23.12.
IKC ist aktivster Verein in Schleswig - Holstein
 

Im Vergleich der Kanusportvereine in Schleswig-Holstein hat es der Itzehoer Kanu-Club in diesem Jahr wieder auf den ersten Platz geschafft.

1. Itzehoer Kanu-Club43.452 km
2. Itzehoer Wasser-Wanderer41.581 km
3. TSV Klausdorf33.149 km


13.11.
Tag des Wassersports
  In der  Galerie sind ein paar Bilder vom Tag des Wassersports im Schwimmzentrum zu finden.

Beim ersten Tag des Wassersports war auch der Itzehoer Kanu-Club mit Booten im Schwimmzentrum vertreten. Ob jung oder alt, jeder hatte bei uns die möglichkeit das Paddeln einmal auzuprobieren.